Kirchheim hat gerockt!

Spread the love

Dem Verein Kirchheim bewegt e.V. ist es ein Anliegen den .Stadtteil zu beleben. Aus diesem Grund veranstalteten wir am 08. und 09. Oktober das Event „Kirchheim Rockt!“, das von den Kirchheimer Bürgern an beiden Tagen sehr gut angenommen wurde.

Auf dem Kerweplatz und im Bürgerzentrum feierten die Teilnehmer, unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaregeln (der Zutritt war nur 3G Personen gestattet) zu der Musik der Bands aus Kirchheim und der näheren Umgebung. Der Wettergott meinte es auch gut mit uns und so herrschte optimales Festivalwetter. So konnte bei strahlendem Sonnenschein  am Freitag „Executor“ aus Wiesloch und im Anschluss daran „Dirty Deeds“ dem Publikum einheizen.

Dirty Deeds – Done Dirt Cheap!

Am Samstag gab sich „Off Limits“ aus Kirchheim die Ehre.

Off Limits – lässt es krachen!

Wem es trotzdem etwas kalt wurde, konnte sich an einer Gulasch- oder Kürbissuppe im Bürgerzentrum aufwärmen. Ein „Food-Corner“ mit Flammkuchen (frisch gebacken von den Pfadfindern) und leckeren Grillspezialitäten von „Texas Smoke Guerilla” rundeten das kulinarische Angebot ab.

Danach legte „DJ Duncan from the Bieth“ an beiden Tagen im Foyer des Bürgerzentrums noch auf. An der Bar ließen sich die Gäste leckere Longdrinks schmecken.

DJ Duncan from the Bieth mit Roger, dem Bühnen und Lichtmann!

An dieser Stelle gilt es vor allem Danke zu sagen, an alle fleißigen Helfer und unsere Sponsoren, die diesen Event erst ermöglichten. Ein besonderer Dank gilt dem Stadteilverein, im besonderen Werner Mechler, für die Bereitstellung des Bürgerzentrums und der notwendigen Technik, Rudi Grädler für die Zubereitung der Suppen und der Feuerwehr, die an beiden Tagen Brandwache hielt.  

Den Anwohnern danken wir für Ihr Verständnis.

Kommentare sind geschlossen.